Logo and Graphics Generator
Themen: Adipositas, Übergewicht, Abnehmen mit und ohne Magenband

Buchempfehlungen
 

 

Buchempfehlungen

 

Diese Bücher haben alle mit dem Thema dieser Website zu tun und ich kann sie nur empfehlen!

dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Nie wieder Heißhunger
(Cora Besser-Siegmund)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Essen im Einklang mit Seele und Körper (Gina Kaestele)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Ohne Diät geht´s auch
(Susan Powter)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Big Gym - Fitness für Dicke
(Dörte Kuhn)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Selbstheilung von Essstörungen
(Monika Schimpf)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Endlich frei vom Esszwang
(Renate Göckel) 
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Antidiätbuch und Antidiätbuch II
(Susie Orbach)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin So wirst du schlank für immer
(Ingrid Schlieske)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Essen als Ersatz (Geneen Roth)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Endlich Wunschgewicht (Allen Carr)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Wenn die Seele hungert
(Carl und Gislind Leibl)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Die Frau, die im Mondlicht aß
(Johnston)
dicke Seiten, Übergewicht, Adipositas, Pin Projekt XXL - oder wie wird man 40 Kilo los? (Sabine Grillitsch)

 

„Endlich frei vom Esszwang“
von Renate Göckel

ist ein Buch, dessen Gedanken ich euch zusammengefasst nahe bringen möchte, weil vieles mich sehr beeindruckt hat und mir half meine Krankheit besser zu verstehen.
hier geht es zur Zusammenfassung...

Dicke Seiten, Buchempfehlungen, Bücherei

 

  "Nie wieder Heißhunger"
von Cora Besser-Siegmund

habe ich ebenfalls für euch zusammengefasst. Dieses Werk bietet einen völlig anderen Ansatz bezüglich unserer Essgelüste, als jedes andere Buch!
hier geht es zur Zusammenfassung...

 

"Projekt XXL - oder wie wird man 40 Kilo los?" von Sabine Grillitsch
Die Autorin hat ein tägliches Protokoll über die Stationen dieser Belastungsprobe geführt und ihre Ernährungsgewohnheiten, die sportlichen Aktivitäten, das jeweils aktuelle Gewicht sowie die psychische Verfassung über einen Teil ihres Projektes festgehalten. Trotz aller Ernsthaftigkeit rund um die Aufgabenstellung wurde dem Inhalt bewusst viel Humor und Selbstironie beigefügt, um einen Kontrast gegenüber der bestehenden, vorwiegend straffen Fachliteratur zu bilden. Leseprobe...

 

    "Mein Weg heißt Leben" von
Christine Ehrenreich
Alarm
Dies ist der Bericht einer Selbstfindung. Die Erzählerin wurde mehrfach sexuell missbraucht und hat, um nicht wieder zur Zielscheibe zu werden, angefangen zu essen, bis sie 121 kg wog. Mit Hilfe Ihres Mannes, einer Magenring-OP und einer Therapie gelingt ihr der Weg zurück ins Leben und zu einem schlanken Körper.
In dem Buch (für 10 € vom Verlag Haag und Herchen) hat die Autorin auf 90 Seiten ihre Gedanken 1 zu 1 etwas ungeordnet und durchsetzt mit Lyrik zu Papier gebracht, ein ungewöhnliches Werk!

 

nach oben

 

 

 

 
© Copyright 2004-2008 H. Wiese und deren Lizenzgeber, alle Rechte vorbehalten